Barfußpfad

Spaß
Groß und klein wandern neuerdings Barfuß durch den Wald. Erst am plätschernden Bergbach entlang, dann über Wiesen, Matsch und andere faszinierenden Untergründen, direkt an den Großen Brunnen zum Füße waschen und spielen.

Sinn
Wer als Kind schon viel mit Erde und Natur in Kontakt kam, weiß genau dadurch wird das Immunsystem und die Abwehrkräfte gestärkt. Außerdem wirkt es auch stärkend auf Muskeln, Gelenke und Wirbelsäule. Es wirkt also belebend auf den ganzen Menschen und erfreut die Seele.

Schule
Überall entstehen jetzt solche Barfuß-Sinnes-Parks, also liegt der Zeller Barfußpfad voll im Trend. Familien, Freunde, Touristen, Kindergärten und Schulklassen strömen zum Barfußpfad und haben viel Spaß dabei und damit es auch so bleibt arbeiten wir ständig daran!

Idee
Eine gute Idee zur rechten Zeit und Menschen die sie in die Tat umsetzen, dies traf in Zell-Weierbach glücklich zusammen. Das besondere daran? Es wurde von Kindern gebaut und wird von Ihnen gepflegt. Alles im Rahmen eines sozialen Projektes mit der örtlichen Kinderhilfseinrichtung "Haus Fichtenhalde".

Für Weitere Informationen zum Barfußpfad laden Sie sich bitte die folgende Proschüre im PDF Format herunter.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Ortsverwaltung.

Tel. +49 (0) 781 823290